Dies ist eine Liste mit den besten eSports-Wettseiten. Stöbern Sie unter verschiedenen Arten von Wettseiten und finden Sie eine, die Ihnen gefällt. Wenn Sie ein Website-Besitzer sind, füllen Sie bitte ein Kontakt-Formular und die Liste wird entsprechend aktualisiert.

GG.BET - ESPORTS WETTEN | SLOTS | CRASH | SWEEPER | DICE | BONUS PROMO URL

Gg. Bet - esports betting | slots | crash | sweeper | dice | bonus promo url

Wir sind große Fans von eSports, genau wie Sie, und bemühen uns, eine bequeme und benutzerfreundliche Plattform für Wetten auf eSports zu schaffen. Bei GG.Bet finden Sie immer die neuesten Nachrichten aus der Welt des eSports, die Ihnen helfen werden, gewinnbringende Value-Wetten zu machen.
Wir sind eine Partnerschaft mit skinpay.com eingegangen, um unseren Nutzern die Möglichkeit zu bieten, mit ihren Skins aus VGO und Dota 2 einzuzahlen!

https://gg.bet/

Begrenzter 100% Einzahlungsbonus CODE:
CSGOBET

22BET - LIVE WETTEN | CASINO | GRATIS BONUS CODE

22bet - live wetten | casino | kostenloser bonus code

22BET Betting Company wurde von Menschen gegründet, die eine Leidenschaft für Wetten haben. Wir wissen, wie idealer Service aus Kundensicht aussehen sollte und wir bemühen uns, diesen für Sie zu bieten. Bei 22BET finden Sie alles, was modernes Wetten zu bieten hat: die größtmögliche Auswahl an Märkten zu jeder Sportart sowie bequeme Zahlungen, schnelle Auszahlungen, ein einzigartiges Belohnungssystem für treue Kunden und vieles mehr!

https://22bet.com

122% EINZAHLUNGSBONUS-CODE:
CSGOBET

ThunderPick - ROULETTE | VGO CRASH | ESPORTS BETTING | FREE BONUS CODE

Thunderpick - roulette | vgo crash | esports betting | gratis bonus code

Thunderpick ist eine E-Sport-Wettplattform, auf der Sie auf Ihre Lieblings-E-Sport-Spiele wetten können. Thunderpick.com bietet guten Support, Flexibilität und eine benutzerfreundliche Umgebung

https://thunderpick.com

PROMO-BONUS-CODE:
CSGOBET

 

Was ist ein eSport?

Der Begriff "eSport" bezieht sich auf jeden "elektronischen Sport". In vielen beliebten Spielen gibt es "eSport-Ligen", ähnlich wie in echten Sportligen wie FIFA oder der NFL, in denen Spieler als Profis gegeneinander antreten.

eSports-Match-Wettoptionen - Grundlagen

Ergebnis

Ergebniswetten sind ein einfaches Glücksspiel: Wer wird ein bestimmtes Spiel gewinnen? Mannschaft/Spieler A oder Mannschaft/Spieler B? Dies ist die Art von Wetten, die eher anfängerfreundlich ist, da sie nur genug Wissen erfordert, um zu wissen, wer im Durchschnitt gewinnen sollte.

Vorschlag

Propositionswetten, auch bekannt als Prop/Play-Wetten, erfordern deutlich mehr Verständnis für ein bestimmtes Spiel. Um auf Propositionen mit einigem Erfolg zu wetten, müssen Sie sowohl Team A als auch Team B gründlich kennen und in der Lage sein, das Ergebnis im Detail einzuschätzen. Die Idee hinter einer Prop-Wette ist, dass es Quoten für bestimmte Ergebnisse gibt.

Ein Spiel ist zum Beispiel ein Best-of-Five-Spiel, in dem der Sieger ermittelt wird. Eine Propositionswette darauf könnte lauten: ¨Mannschaft B gewinnt 3-0 gespielte Spiele¨, möglicherweise dargestellt als "Mannschaft B gewinnt, Handicap -2 Spiele" oder "Mannschaft A verliert, Handicap +2 Spiele". Die Formulierung ist frei wählbar, Sie müssen nur wissen, welches Endergebnis bei der Proposition-Wette erzielt werden soll, wenn Sie eine Wette abschließen.

Propositionswetten sollten genauso angegangen werden wie normale Wetten und können manchmal sogar noch profitabler sein, wenn Sie die gegebenen Teams eines Spiels wirklich verstehen können.

Mathematik und Wettquoten

Nun, es ist nicht so einfach wie "verdoppeln Sie Ihr Geld, wenn Sie Recht haben". Esports-Buchhalter berechnen etwas, das als Odds bekannt ist.

Quoten sind die mathematischen Berechnungen dessen, was ein Wettender erhält, wenn er/sie eine Wette gewinnt. Die meisten Websites zeigen Quoten >1,00 an, da die Quoten ein Multiplikator für den von Ihnen gesetzten Betrag sind und Sie garantiert Ihren Einsatz zurückerhalten. So ergibt eine Quote von 1,25 bei einer Wette von $100 insgesamt $125, also einen Gewinn von $25. Eine Quote von 2,00 bei einer Wette von $100 ergibt $200, also einen Gewinn von 100$, und so weiter.

Die Quoten entscheiden darüber, ob sich Wetten auf ein Spiel wirklich lohnen oder nicht. Die Idee dahinter ist, dass Sie auf der Grundlage von Untersuchungen über beide Mannschaften Ihre eigenen Quoten erstellen. Diese Quoten sind Ihre eigenen "echten Quoten", während die Quoten auf einer bestimmten Website die Gewinnspanne darstellen.

Beispiel: Team A gegen Team B und die Quoten auf der Website lauten, unter der Annahme, dass es keinen Hausanteil gibt, 1,50 zu 3,00, d. h. Team A wird 66% der Zeit gewinnen. Sie ermitteln jedoch die realen Quoten, nachdem Sie recherchiert haben oder aufgrund von Vorkenntnissen, dass sie 2,00 zu 2,00 sind, d. h. jedes Team wird 50% der Zeit gewinnen.

Theoretisch würde es sich in diesem Fall lohnen, auf Team B zu wetten. Über 100 Spiele, basierend auf den "echten Quoten" und 100 $1-Wetten, wird Team B 50 Spiele gewinnen, +$100, und 50 Spiele verlieren, -$50. Bei einer Wette auf Team A ergibt sich +$25 bei 50 Siegen und -$50 bei 50 Niederlagen. Im Durchschnitt wird Team B +$50 erzielen und Team A wäre mit -$25 unrentabel, wenn man davon ausgeht, dass Ihre "echten Quoten" korrekt sind.

Wettgrößenbestimmung, Mathematik und das Kelly-Kriterium

Wettgrößenbestimmung, Mathematik und Kelly-Kriterium

Das Wetten auf den durchschnittlichen Gewinn und die Margen zwischen den Hausquoten und den "echten Quoten" ist die allgemeine Idee für rentable Wetten. Dies sagt jedoch nichts darüber aus, wie viel Sie tatsächlich auf ein Spiel wetten sollten, da ein einzelnes Ereignis nicht dasselbe ist wie ein Durchschnitt von 100 Spielen; ein Spiel kann viel mehr unvorhersehbare Umstände aufweisen, weshalb es wichtig ist, das Risiko zu begrenzen.

Es gibt eine Investitionstheorie, die als Kelly-Kriterium die die optimale Wettgrößenbestimmung bestimmt. Aufgrund ihrer komplexen Natur ist die folgende Formel vereinfacht:

Einsatzhöhe = ((Netto-Quoten X Gewinn % in Dezimal) - (1 - Gewinn % in Dezimal)/(Netto-Quoten)) X 100

Die Netto-Quote ist der tatsächliche Wert des Gewinns, ohne den ursprünglichen Einsatz, sie ist fast immer die "gegebene Quote-1".

Nehmen wir an, die gegebenen Quoten sind 3,33 und die Chance zu gewinnen ist ⅖

Einsatzhöhe = ((2,33*0,40) - (0,60/2,33)) X 100 = 67,44% Einsatz

Nun, ein einzelnes Spiel, bei dem fast 68% Ihrer Bankroll auf dem Spiel stehen, ist sehr riskant, da mathematische Berechnungen eines Einzelnen nie ganz korrekt sein können und es immer noch eine 1 zu 3 Chance gibt, dass ein einzelnes Beispiel zu einem Verlust führt, selbst wenn es ganz genau ist.

Da dies in der Regel bei Kelly-Ergebnissen der Fall ist, ist es wichtig zu bestimmen, wie viel von der Kelly-Einsatzgröße Sie für angemessen halten, um ein unnötiges Risiko auf der Grundlage Ihres Bankkontos und objektiven Denkens zu vermeiden. Berücksichtigen Sie bei der Festlegung der Wettgröße Faktoren wie den Abstand zwischen Ihren "echten Quoten" und den Quoten des Hauses.

Viele Veteranen verwenden das Kelly-Kriterium + eine Konstante zur Risikobegrenzung. Sie würden zum Beispiel ⅓ oder ¼ des nach dem Kelly-Kriterium empfohlenen Einsatzes setzen. Die Idee des Risikos, das erzeugt wird, liegt in der Natur einer Person, die eine endliche Bankroll hat. Eine Pleite ist immer eine große Möglichkeit und wird durch Kellys große prozentuale Vorschläge nur noch verschlimmert.

Nebenbemerkung: Kelly kann auch für spezifische Propositionswetten verwendet werden, indem Sie einfach die entsprechenden Informationen einfügen.

Erstellen Sie Ihre eigenen eSports-Wettquoten

Wie in einem früheren Abschnitt erläutert, gibt es im Allgemeinen einen Unterschied zwischen den Quoten des Hauses und den "echten Quoten". Um Ihre eigenen realen Quoten zu erstellen, müssen Sie bestimmte Konzepte verstehen.

Vereinfachen Sie die Variablen, die die Quoten beeinflussen werden. Dies ist eine wichtige Fähigkeit, da es bei den meisten Spielen eine große Anzahl unbestimmter Variablen gibt, die sich alle unterschiedlich auf die Quoten auswirken.

Bei CSGO gibt es zum Beispiel einen "Kartenpool", d. h. es gibt 7 einzigartige Karten, die die Fähigkeiten jedes Teams stark beeinflussen. Einige Teams können auf einer Karte überragend sein, während andere nicht einmal wissen, wie man sie spielt. Bei einem Best-of-3-Match zwischen Team A und Team B haben die 3 ausgewählten Karten einen großen Einfluss darauf, wer gewinnen wird. Die Vorhersage der gespielten Karten wäre also eine wichtige Variable.

Bei einem Offline-Event (LAN) im Vergleich zu einem Online-Event sind jedoch nur wenige Teams betroffen, und das auch nur geringfügig. Daher ist dies kein Problem und wird bei der Erstellung der Quoten für die meisten Spiele nicht berücksichtigt.

Wenn Sie in der Lage sind, vereinfachte Listen von Variablen zu erstellen, können Sie Ihre "realen Chancen" effizienter einschätzen.

Forschung. Es wurde bereits mehrfach kurz erwähnt, aber Wissen ist wahrscheinlich der wichtigste Punkt. Die Forschung spielt eine große Rolle bei den Variablen, die im Spiel sind, sowie bei den Gesamtchancen. Manchmal werden bahnbrechende Neuigkeiten wie die Verletzung eines Spielers oder der Ersatz eines Spielers in letzter Minute bekannt gegeben, was als Forschung gilt und die Effektivität eines Teams stark verändert.

Bei der Recherche ist es außerdem wichtig, sowohl die unmittelbaren als auch die historischen Ergebnisse zu berücksichtigen. Ein Team kann in der Vergangenheit sehr gut gewesen sein, hatte aber in letzter Zeit mit internen Problemen, Verletzungen usw. zu kämpfen und wirkte glanzlos. Eine solche Beobachtung ist wichtig für die Erstellung von Quoten.

Alle Teams werden relativ zueinander bewertet. Daher ist es wichtig, sich ein eigenes Bild von diesen Teams zu machen und herauszufinden, wie sie sich zueinander verhalten. Anhand von Quellen wie Turnierplatzierungen, früheren Ergebnissen oder Video-On-Demands (VODs) bzw. Live-Übertragungen von Teams können Sie sich ein ungefähres Bild von den Spielfähigkeiten der Teams im Vergleich zu ihren Gegnern machen, und je mehr Teams Sie kennen, desto besser können Sie sie relativ zueinander vergleichen, um zumindest ein grundlegendes Verständnis dafür zu entwickeln, wer rein aufgrund seiner Fähigkeiten gewinnen würde.

In der Lage zu sein, genaue Aussagen auf der Grundlage von Recherchen zu treffen, ist von entscheidender Bedeutung und ermöglicht es Ihnen im Allgemeinen, etwas genauere Quoten zu machen, insbesondere bei Propositionswetten auf ein bestimmtes Ergebnis. Zumindest genauer als sonst, und es wird zu größeren Erfolgschancen beim Wetten führen.

Anhand dieser beiden wichtigen Konzepte können Sie also Ihre eigenen Quoten ermitteln. Die Entscheidung liegt ganz beim Einzelnen, und sein Erfolg basiert auf diesen Grundlagen, um genaue Annahmen über die Quoten zu treffen. Ob man sich dessen bewusst ist oder nicht, diese Konzepte sind immer im Spiel, und die Fähigkeit, ein Gefühl für durchschnittliche Siege in 100 Spielen oder die Stärke der einzelnen Spieler von Team X oder andere Faktoren zu entwickeln, kann über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.